Finanzierung: Auswahl unter 280 Banken

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie erfordert die perfekte Beratung

Finanzierung: Auswahl unter 280 Banken

Wer die Möglichkeit besitzt, trotz der neuen Wohnimmobilienkreditrichtlinie sein Haus oder seine Wohnung klassisch über eine Bank zu finanzieren, genießt in den Wohnkompetenzzentren hervorragende und fachkompetente Beratung. Durch die Zusammenarbeit mit Starpool und KfW haben die ausgebildeten Finanzanlagenfachleute (§ 34f GewO) die Möglichkeit, aus dem reichhaltigen Angebot von rund 280 Geldinstituten die für den Kunden beste Finanzierung auszusuchen. Dabei bedarf es einer konkreten Einschätzung der persönlichen Vorstellung, Planung und der finanziellen Möglichkeiten des potenziellen Bauherren oder Immobilienkäufers. Diese perfekte Beratung steht bei uns an oberster Stelle. Eine wesentliche Stärke der WKZ Wohnkompetenzzentren liegt auch darin, dass besondere Alternativen geboten werden, die Finanzierungen auch dann ermöglichen, wenn Banken keine Lösung parat haben oder aufgrund der Wohnimmobilienkreditrichtlinie keine Darlehen gewähren dürfen.